Wie lange dauert es, ein Visum für Australien zu bekommen?

Finden Sie heraus, wie lange es dauert, ein Visum für Australien zu erhalten, was zu einer verzögerten Bearbeitung führen kann und wann der beste Zeitpunkt ist, um Ihren eVisitor- oder eTA-Antrag online zu stellen.

Das e-Visum Australien beantragen

Wenn Sie in naher Zukunft eine Reise nach Australien planen, sei es aus touristischen oder geschäftlichen Gründen, müssen Sie vor Ihrer Abreise ein Visum oder eine elektronische Reisegenehmigung für dieses Land beantragen. Damit Sie Ihren Flug nicht wegen schlechter Organisation oder zu später Beantragung verpassen, möchten wir Sie über die Bearbeitungszeiten und die Fristen für die Erteilung eines Visums für Australien informieren. Wie Sie sehen werden, sind Online-Anträge für eVisa wie eVisitor oder eTA jedoch wesentlich schneller als herkömmliche Visaanträge.

 

Erhalten Sie schnell ein Visum für Australien mit dem eVisitor oder eTA Gerät :

Derzeit haben Antragsteller aus bestimmten Ländern die Möglichkeit, das Online-Visum eVisitor für EU-Bürger in Anspruch zu nehmen. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass die Bearbeitungszeit im Vergleich zu einem herkömmlichen Visum sehr kurz ist.

Das Ausfüllen des Online-Antragsformulars für ein eTA oder eVisitor dauert nur wenige Minuten und die Antwort auf Ihren Antrag und damit Ihr elektronisches Visum wird Ihnen innerhalb von 72 Stunden zugesandt. Dazu müssen Sie nur einige Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Passnummer machen und einige einfache Fragen beantworten.

Außerdem und wenn die angekündigte Frist, innerhalb derer Sie eine Antwort auf Ihren Antrag erhalten, nur 72 Stunden beträgt, erhalten die Antragsteller ihr Visum häufig in viel kürzerer Zeit.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihren Antrag mindestens eine bis mehrere Wochen vor Ihrer Abreise zu stellen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, insbesondere auf eine unerwartete Ablehnung Ihres Antrags.

 

Die verschiedenen Ursachen für eine verzögerte Bearbeitung Ihres Visumantrags :

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr elektronisches Visum für Australien nach diesen 72 Stunden immer noch nicht erhalten haben, kann dies verschiedene Gründe haben.

Der erste kann von der E-Mail-Adresse herrühren, die Sie im Formular angegeben haben. Wenn Sie bei der Eingabe dieser Adresse einen Fehler gemacht haben, ist es normal, dass Sie Ihr Visum nicht erhalten haben. Dieses wird Ihnen nämlich nur auf elektronischem Weg zugesandt. In diesem Fall müssen Sie das Verfahren noch einmal von vorne beginnen.

Bevor Sie dieses neue Verfahren durchführen, sollten Sie jedoch daran denken, Ihren Spam-Ordner zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Antwort der australischen Behörden nicht als unerwünschte E-Mail eingestuft wurde. Schließlich haben Sie auch die Möglichkeit, den Status Ihres Antrags online einzusehen.

Ein weiteres häufiges Problem ist die Bezahlung. Wenn die Zahlung der Bearbeitungs- und Überweisungsgebühren nicht erfolgreich war, müssen Sie das Verfahren von vorne beginnen, denn die Zahlung dieser Gebühren ist notwendig, um Ihren Online-Visumsantrag zu bestätigen.

 

Wann ist es am besten, ein Online-Visum für Australien zu beantragen?

Wir haben gerade gesehen, dass die Beantragung eines eVisitor- oder eTA-Visums für Australien sehr schnell geht und Sie Ihre Reisegenehmigung in weniger als 72 Stunden erhalten können. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, nicht auf diese Frist zu warten oder sich nicht in letzter Minute um dieses Verfahren zu kümmern, wenn Sie bei Ihrer Abreise nicht ohne Visum dastehen wollen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Ihr eVisitor abgelehnt wird, weil Sie beim Ausfüllen des Formulars einen einfachen Fehler gemacht haben? In diesem Fall wären Sie gezwungen, einen vollständigen Antrag erneut zu stellen, indem Sie das Verfahren von vorne beginnen. Dies wird also eine zusätzliche Frist erfordern.

Ein neues Verfahren wird auch zwingend erforderlich sein, wenn Ihr Online-Visum aufgrund eines Sonderfalls abgelehnt wird, der es Ihnen erlaubt, ein herkömmliches Visum zu beantragen. Hier sollten Sie bedenken, dass die Fristen wesentlich länger sind und mehrere Wochen betragen können.

Es ist aber auch nicht nötig, diesen Antrag zu früh zu stellen. Das eVisitor ist ab dem Datum seiner Ausstellung ein Jahr lang gültig. Wenn Sie es für mehrere Aufenthalte wieder verwenden möchten, sollten Sie es so lange wie möglich aufbewahren.

Im Idealfall sollten Sie Ihr Visum für Australien (eTA oder eVisitor) innerhalb weniger Wochen vor Ihrer Abreise und höchstens einen Monat vor Ihrer Reise beantragen. So können Sie Ihr Vorhaben in Ruhe durchführen.

 

Wie lange ist die Gültigkeitsdauer und die Aufenthaltsdauer mit einem australischen Visum?

Die Frist für die Beantragung eines Online-Visums für Australien darf nicht mit der Gültigkeitsdauer oder der Dauer des Aufenthalts in dem Land mit dieser Genehmigung verwechselt werden.

Unabhängig davon, ob Sie ein eVisitor oder ein eTA für Australien beantragt haben, ist Ihr Aufenthalt in Australien auf drei Monate oder 90 aufeinanderfolgende Tage begrenzt.

Das bedeutet, dass Sie bei Ihrer Ankunft in Australien ein Rückflugticket vorlegen müssen, auf dem ein Datum innerhalb dieses Zeitraums angegeben ist. Wenn Sie länger als drei Monate in Australien bleiben möchten, ist dies natürlich auch möglich, aber Sie müssen ein herkömmliches Visum beantragen. Hier müssen Sie natürlich die viel längere Bearbeitungszeit berücksichtigen, die in der Regel einige Wochen beträgt.

Es ist auch nicht möglich, die Dauer des Aufenthalts zu verlängern, wenn man einmal im Land ist. Die australische Regierung hat dieses System eingeführt, um die Verwendung von eVisitor oder eTA auf erlaubte Reisen in das Land zu beschränken, wie z. B. Touristen- oder Geschäftsreisen, die nicht länger als drei Monate dauern dürfen.

 

Wie lange kann man ein australisches Visum verwenden, nachdem man es erhalten hat?

Sobald Sie Ihr eVisitor- oder eTA-Visum für Australien erhalten haben, ist es ein Jahr lang gültig. Das ist eine große Zeitersparnis und ein echter Vorteil, vor allem wenn Sie Geschäftsreisende sind, die regelmäßig nach Australien reisen, oder wenn Sie Verwandte in Australien haben.

Aber Vorsicht! Die Reisen, die du mit diesem Visum nach Australien unternehmen kannst, müssen die ursprünglichen Bedingungen des eVisitor- oder eTA-Systems erfüllen. Das bedeutet unter anderem, dass du nur als Tourist oder Geschäftsreisender nach Australien reisen darfst und dass die maximale Dauer jedes Aufenthalts drei aufeinanderfolgende Monate nicht überschreiten darf.

Ebenso können Sie dieses eVisitor oder eTA nicht für neue Reisen verwenden, wenn sich bestimmte Informationen über Sie geändert haben. Dies gilt insbesondere für Ihre Passnummer, die mit der Nummer übereinstimmen muss, die Sie bei der Beantragung in das Formular eingetragen haben, aber auch für Ihre Staatsangehörigkeit oder Ihren Namen. Wenn sich eine dieser Informationen seit Ihrem ersten Antrag geändert hat, sind Sie verpflichtet, einen neuen Antrag zu stellen und das Verfahren von Anfang an zu wiederholen.

Viele Reisende fragen sich auch, ob die Gültigkeit der eTA oder des eVisitor nach dem gesetzlichen Gültigkeitsjahr automatisch verlängert wird. Natürlich ist dies nicht der Fall und das Visum wird als ungültig betrachtet, sobald es abläuft. Sie müssen dann einen neuen Antrag stellen, wenn Sie wieder nach Australien reisen möchten.

Das e-Visum Australien beantragen

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert es, ein Visum online zu beantragen?

Die Zeit, die Sie für die Beantragung eines elektronischen eVisitor- oder eTA-Visums online einplanen müssen, beträgt nur wenige Minuten. Das Verfahren ist nämlich recht einfach und erfordert lediglich das Ausfüllen eines Antragsformulars, in dem Sie Ihre Kontaktdaten, Ihre Passnummer und Ihre E-Mail-Adresse angeben und einige einfache Fragen beantworten müssen.

Wie lange dauert es, bis man sein Visum für Australien erhält?

Wenn Sie online ein elektronisches Visum beantragen, um nach Australien zu reisen, erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden oder maximal drei Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag. In der Praxis ist diese Frist jedoch oft kürzer und die meisten Antragsteller erhalten innerhalb von wenigen Stunden eine Antwort. Es sei jedoch daran erinnert, dass die Bearbeitungszeit für herkömmliche Visa viel länger ist und mehrere Wochen dauern kann.

Wie lange ist das eVisitor- oder eTA-Visum für Australien gültig?

Das eVisitor- oder eTA-Visum für Australien ist ein Jahr lang gültig, sobald du es erhalten hast. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie es für eine oder mehrere Reisen nach Australien verwenden, da es sich um ein Visum für die mehrfache Einreise handelt. Dazu müssen Sie jedoch die Bedingungen des Programms erfüllen, wie z. B. einen Aufenthalt von weniger als drei Monaten.