Welche Kriterien müssen bei Passfotos für das Visum für Indien beachtet werden?

Sie fragen sich, welches Foto Sie für Ihren Visumantrag für Indien einsenden sollen? Hier erfahren Sie alles über die Regeln, die Sie beachten müssen, damit Ihr Foto den Standards entspricht.

Visum für Indien beantragen!

Sie sind dabei, Ihre zukünftige Reise nach Indien zu planen und müssen dafür online ein e-Visum beantragen. Wie Sie wissen, müssen Sie für dieses Verfahren einige wichtige Dokumente einreichen, deren Art und Anzahl je nach Art des beantragten Visums variieren kann. Dank des Serviceangebots einiger Websites, die 100% digitale Anträge anbieten, müssen Sie diese Dokumente nicht per Post einreichen, sondern können sie direkt von der Website herunterladen. Zu diesen Dokumenten gehört natürlich eine Kopie des Reisepasses, aber auch ein Passfoto, das bestimmten und strengen Normen entsprechen und je nach verwendeter Website im Format PDF, JPG, PNG, GIF, TIFF oder einem anderen Format vorliegen muss.

 

Wie übermittelt man Passfotos bei der Beantragung eines Visums für Indien?

Früher mussten Reisende, die nach Indien reisen wollten, ihr Visum entweder physisch bei einer Botschaft oder einem Konsulat beantragen oder einige wichtige Dokumente per E-Mail schicken. Glücklicherweise ist es mit dem neuen Online-E-Visum nicht mehr nötig, Post zu schicken oder gar zu reisen.

Sie können Ihre Fotos nämlich direkt mit Ihrem Mobiltelefon, mit einem Tablet oder einem PC aufnehmen oder ein Papierfoto, das Sie bereits haben, scannen, um es zu digitalisieren.

Sobald Ihr Foto aufgenommen und gescannt wurde, kann es einfach auf die Website hochgeladen werden, auf der Sie Ihren Visumantrag stellen. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie wissen, dass einige Websites auch die Möglichkeit bieten, das Foto per E-Mail zu versenden. Sie müssen jedoch einige Regeln und Anforderungen beachten, damit das übermittelte Foto den indischen Standards entspricht.  Ein Passfoto ist nämlich zwingend erforderlich, um ein E-Visum für Indien zu erhalten, egal ob es sich um ein E-Touristenvisum, ein E-Medical-Visum oder ein E-Business-Visum handelt.

 

Welche Art von Foto ist für Indien erforderlich und warum?

Für die Beantragung eines indischen Visums ist ein Passfoto erforderlich, unabhängig davon, ob es sich um ein E-Visum oder ein herkömmliches Visum handelt. Dieses Foto wird übrigens auf das Dokument gedruckt und ermöglicht es den indischen Behörden, zu überprüfen, ob Sie der Inhaber dieser Genehmigung sind.

Es ist daher wichtig, dass Sie alle Anweisungen genau befolgen, damit Sie die Spezifikationen für das beantragte Foto vollständig erfüllen. Es sei hier nur daran erinnert, dass das Foto, das Sie elektronisch für Ihren Visumantrag einsenden, nicht unbedingt das Foto in Ihrem Reisepass sein muss und Sie zu diesem Zweck auf keinen Fall das Foto in Ihrem Reisepass fotografieren dürfen.

Bei allen Arten von indischen Visumanträgen, die online gestellt werden, wird ein Gesichtsbild des Antragstellers verlangt, und zwar unabhängig von der Webseite und dem Dienst, den Sie nutzen, und unabhängig vom Zweck Ihres Aufenthalts.

Aber nicht alle Fotos werden für dieses Verfahren akzeptiert. Das Foto Ihres Gesichts muss nämlich eine formale Identifizierung ermöglichen und muss daher sowohl klar und lesbar als auch nicht verschwommen sein. So ist es notwendig, dass alle Merkmale Ihres Gesichts, Ihres Haars und Ihrer Haut auf den ersten Blick erkennbar sind.

 

Die Liste der Kriterien für das Foto, das für ein Visum für Indien beantragt wird :

Damit Sie sicher sein können, dass das Foto, das Sie bei der Beantragung Ihres Online-Visums für Indien einreichen, auch wirklich gut ist, finden Sie hier eine vollständige Liste der Regeln, die Sie beim Fotografieren und beim Einsenden beachten müssen.

  • Bei dem Foto darf es sich nicht um ein Foto oder einen Scan Ihres Passfotos handeln.
  • Dieses Foto sollte klar sein und die Qualität der Farbtöne des Fotos sollte durchgehend sein.
  • Das gesamte Gesicht muss auf diesem Foto zu sehen sein und die Aufnahme muss frontal sein, damit Sie Ihr Gesicht von vorne sehen können. Es ist also nicht erlaubt, ein Foto im Profil oder mit einer seitlichen oder geneigten Ansicht zu machen.
  • Die Augen sollten offen gehalten werden und nicht halb geschlossen sein.
  • Ihr Foto sollte ein klares Gesicht und einen vollen Kopf einschließlich der Haare und des unteren Teils Ihres Kinns zeigen.
  • Das Gesicht muss sich in der Mitte des Fotos befinden und bei einem elektronischen Online-Antrag für ein indisches Visum zentriert sein.
  • Der Hintergrund des Fotos sollte einfarbig sein und am besten einen einfarbig weißen oder gebrochen weißen Hintergrund haben. Denn Fotos, die mit einem farbigen oder komplexen Hintergrund wie einem Zimmer im Haus oder einer Landschaft aufgenommen wurden, wird es automatisch abgelehnt.
  • Achten Sie darauf, dass es keine Schatten auf Ihrem Gesicht oder auf dem Hintergrund Ihres Fotos für ein Visum für Indien gibt.
  • Tragen Sie außer aus religiösen Gründen keine Mützen, Hüte, Kopftücher oder Kopfbedeckungen. Denn in jedem Fall müssen Ihre Gesichtszüge, Ihr Haar oder Ihre Stirn bis zum unteren Ende des Kinns gut sichtbar sein.
  • Wenn Sie Ihr Foto aufnehmen, sollte Ihr Gesichtsausdruck neutral und so natürlich wie möglich sein. Sie dürfen also nicht lächeln, die Augenbrauen runzeln oder einen Ausdruck haben, der das Gesicht und seine Natürlichkeit verzerrt.
  • Obwohl für digitale Visumanträge kein bestimmtes Bildformat erforderlich ist, muss das Bild mindestens 350 Pixel in der Höhe und 350 Pixel in der Breite messen.
  • Das Gesicht sollte mindestens 60% bis 70% des Bildes bedecken. Auch die Ohren, der Hals sowie die Schultern sollten deutlich sichtbar sein.
  • Was die Kleidung betrifft, die Sie auf dem Foto tragen, so muss diese einen Kontrast zum Hintergrund bilden und darf daher nicht weiß oder zu hell sein.
  • Wenn Sie eine Brille tragen, müssen Sie diese für das Foto abnehmen.
  • Das Format dieses Fotos muss JPG, PNG oder PDF sein. Bei einigen Online-Anbietern wird es jedoch möglich sein, Fotos in anderen Formaten per E-Mail zu versenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht mehrere Fotos einsenden müssen, um ein E-Visum für Indien zu beantragen. Ein einziges Foto reicht aus.

Visum für Indien beantragen!