Reisepass für Indien: Voraussetzungen und Gültigkeit

Finden Sie heraus, welche Voraussetzungen Ihr Reisepass erfüllen muss und ob er gültig ist, um eine Reise nach Indien zu planen und online ein Visum zu beantragen.

Visum für Indien beantragen!

Die Organisation und Vorbereitung einer Reise nach Indien erfordert bestimmte Schritte und den Besitz von amtlichen Dokumenten, die zwingend erforderlich sind. Wie viele andere Reisende nach Indien möchten Sie wahrscheinlich wissen, ob Sie einen Reisepass mit sich führen müssen, wenn Sie nach Indien reisen. In diesem Artikel beantworten wir diese Frage, indem wir Ihnen erklären, warum Sie für Reisen nach Indien einen Reisepass benötigen und welche anderen Dokumente, wie z. B. ein Visum, für Ihren Aufenthalt erforderlich sind.

 

Ist ein Reisepass für eine Reise nach Indien erforderlich?

Beantworten wir gleich die wichtigste Frage, die Sie interessieren wird, nämlich ob Sie einen Reisepass mit sich führen müssen, um nach Indien zu reisen.

Wie Sie sich vorstellen können, benötigen Sie, da Indien ein Land ist, das nicht zur Europäischen Union gehört, unbedingt einen Reisepass, um in dieses Land reisen zu können.

Mit einem einfachen nationalen Personalausweis können Sie nicht nach Indien reisen. Wenn Sie noch keinen Reisepass beantragt haben oder Ihr derzeitiger Reisepass abgelaufen ist, sollten Sie so schnell wie möglich einen neuen Antrag stellen.

 

Welche Bedingungen muss Ihr Reisepass für eine Reise nach Indien erfüllen?

Damit Ihre Reise nach Indien rechtlich möglich ist, müssen Sie natürlich einen gültigen Reisepass haben, der noch mindestens 6 Monate über das Datum Ihrer Einreise hinaus gültig ist.

Eine weitere Besonderheit des Reisepasses, den Sie für eine Reise nach Indien mit sich führen sollten, ist, dass er mindestens drei aufeinanderfolgende leere Seiten haben muss.

Selbstverständlich gilt die Passpflicht auch für minderjährige Kinder, unabhängig von ihrem Alter. Sie müssen einen eigenen Reisepass auf ihren Namen haben und können nicht einfach in den Reisepass ihrer Eltern eingetragen werden. Es sei auch daran erinnert, dass eine Ausreisegenehmigung beantragt werden kann, wenn das Kind allein oder mit einer Person reist, die nicht sein Elternteil oder gesetzlicher Vertreter ist.

Da die Ausstellung eines Reisepasses mehrere Wochen oder sogar Monate dauern kann, sollten Sie sich frühzeitig darum kümmern, um sicherzustellen, dass Sie und alle Ihre Familienmitglieder das Dokument bei Ihrer Reise nach Indien dabei haben.

 

Wie erhalte ich ein Visum aus dem Reisepass, um nach Indien zu reisen?

Sobald Sie sichergestellt haben, dass Sie einen gültigen Reisepass besitzen, der die oben genannten Bedingungen erfüllt, haben Sie die Möglichkeit, ein Visum für Indien zu beantragen.

Für die meisten europäischen Reisenden, die in das Land einreisen möchten, ist ein Visum erforderlich. Das am häufigsten beantragte Visum ist das Touristenvisum. Die Gültigkeitsdauer dieses Visums beträgt zwischen einem Monat und fünf Jahren ab dem Ausstellungsdatum. Sie müssen also innerhalb dieses Zeitraums in das Land einreisen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie alle Schritte wiederholen, um ein neues Visum zu erhalten.

Mit einem Touristenvisum für Indien können Sie sich bis zu 90 aufeinanderfolgende Tage im Land aufhalten.

Schließlich sollten Sie wissen, dass Sie wie beim Reisepass auch für Ihre Kinder ein Visum benötigen würden, selbst wenn diese noch minderjährig sind. Jeder Reisende, der nach Indien einreisen möchte, muss einen gültigen Reisepass besitzen, in den ein ebenfalls gültiges Visum eingeklebt wird.

 

Wie beantragt man ein Visum online mithilfe seines Reisepasses?

Um ein Visum für Indien online zu beantragen, müssen Sie nur die offizielle Website oder die Website eines Anbieters, der Visa im Internet anbietet, aufrufen. Dieses Online-Verfahren ist viel schneller und einfacher als der Besuch eines indischen Konsulats oder einer indischen Botschaft. Auf dieser Seite finden Sie einen Link zu einem Anbieter, den wir aufgrund seiner Seriosität und Zuverlässigkeit für Sie ausgewählt haben.

Bevor Sie Ihr Visum für Indien online beantragen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle erforderlichen Unterlagen für Ihren Antrag besitzen. Die Dokumente, die Sie für ein Visum in Indien benötigen, sind folgende: 

  • Ihr Originalpass ohne Passschutz, in den Ihr indisches Visum eingetragen werden soll.
  • Eine Fotokopie der Datenseite Ihres Reisepasses, d. h. der Seite, auf der Ihre persönlichen Daten angegeben sind.
  • Das Online-Formular, das Sie ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben müssen.
  • 2 identische Passfotos, die Sie bei einem Fotografen anfertigen lassen und auf das Formular nach indischem Standard kleben, d. h. 2 Größen von 5 cm x 5 cm, ohne Rand.
  • Für Visa mit einer Gültigkeitsdauer von mehr als 6 Monaten sind zusätzliche Unterlagen erforderlich.

Wenn Sie ein Visum für sich selbst, aber auch für andere Familienmitglieder beantragen, achten Sie darauf, dass Sie alle diese Dokumente und Nachweise auch für die Reisenden, die Sie begleiten, mitbringen. Planen Sie außerdem genügend Zeit ein, um sicherzustellen, dass Sie Ihr indisches Visum rechtzeitig erhalten.

Visum für Indien beantragen!

Häufig gestellte Fragen

Wie bekomme ich einen Reisepass, um nach Indien zu reisen?

Wenn Sie noch keinen Reisepass auf Ihren Namen haben oder Ihr derzeitiger Reisepass in Kürze abläuft, müssen Sie natürlich einen neuen Reisepass beantragen, bevor Sie Ihr Visum für Indien beantragen können. Dazu müssen Sie lediglich einen Termin im nächstgelegenen Rathaus Ihres Wohnortes vereinbaren, um diesen Antrag zu stellen. Ein Formular kann online ausgefüllt und dann ausgedruckt werden, um am Tag des Verfahrens Zeit zu sparen.

Muss das indische Visum in den Reisepass eingeklebt werden?

Ja, es wird vorgeschrieben sein, dass Ihr Visum vor dem Datum Ihres Aufenthalts direkt in Ihren Reisepass eingeklebt wird. Sie können das Dokument nicht selbst einkleben, weshalb Sie Ihren Pass bei der Online-Beantragung Ihres Visums per Post einsenden müssen.

Müssen die Informationen im Reisepass mit den Informationen im Visum übereinstimmen?

Es ist unbedingt erforderlich, dass die Informationen, die Sie in Ihrem Online-Visumantrag angeben, mit den Informationen in Ihrem Reisepass übereinstimmen. Dies gilt insbesondere für Ihren Vor- und Nachnamen, aber auch für andere Informationen. Vergessen Sie auch nicht, die Nummer des Reisepasses, der für die Anbringung des Visums verwendet wird, sorgfältig in das Online-Antragsformular einzutragen.