Wie lange dauert es, ein Visum für Tansania zu beantragen?

Um Ihre zukünftige Reise nach Tansania gut zu organisieren, müssen Sie Ihr Visum zum richtigen Zeitpunkt beantragen. Hier erfahren Sie, wann Sie den Antrag stellen sollten und wie lange es dauert, bis Sie Ihr tansanisches Visum erhalten.

e-Visum Tansania beantragen!

Tansania ist eines der beliebtesten Reiseziele für Reisende aus aller Welt, doch für eine Reise in dieses Land muss vorab ein Visum beantragt werden. Während vor einigen Jahren nur das klassische Visum für die Einreise in dieses Land in Frage kam, gibt es heute die Möglichkeit, das E-Visa-Verfahren in Anspruch zu nehmen, das die Bearbeitungszeit erheblich verkürzt und gleichzeitig das Verfahren vereinfacht. Wie wir Ihnen auf dieser Seite erklären werden, ermöglicht Ihnen dieses Verfahren nämlich, Ihr Visum für Tansania in nur wenigen Tagen zu erhalten, ohne dass Sie dafür reisen müssen.

 

Wie lange dauert es durchschnittlich, ein elektronisches Visum für Tansania zu erhalten?

Vor 2018 und der Einführung des E-Visa-Verfahrens für Tansania dauerte die Beantragung eines Visums für dieses Land viele Wochen oder sogar Monate, wenn die Touristenzeit in vollem Gange war.

Gerade um diese Fristen zu verkürzen, hat die tansanische Regierung beschlossen, ein elektronisches Online-System zur Beantragung von Visa einzuführen, mit dem man sowohl bei der Beantragung als auch beim Erhalt des wertvollen Visums wertvolle Zeit sparen kann.

Wenn man dieses elektronische Verfahren nutzt, beträgt die durchschnittliche Dauer für die Erteilung eines Visums in der Regel zwischen 11 und 15 Arbeitstagen.

Der Anbieter, den wir Ihnen empfehlen, gibt eine Bearbeitungszeit von 15 Tagen für einen herkömmlichen Antrag an, ermöglicht es Ihnen aber auch, Ihr Visum im Eilverfahren innerhalb von 13 Tagen oder sogar innerhalb von 11 Tagen zu erhalten, wenn Sie eine zusätzliche Gebühr bezahlen.

Letztendlich werden Sie in der Regel nur anderthalb Wochen oder ein paar Tage länger brauchen, um Ihr Visum für Tansania zu erhalten und Ihre Reise erfolgreich abzuschließen.

 

Wie bekomme ich schnellstmöglich ein Visum für Tansania?

Wenn Sie davon träumen, bald nach Tansania oder Sansibar zu reisen, sollten Sie idealerweise online ein elektronisches Visum beantragen. Europäische Reisende sowie Reisende anderer Nationalitäten können nämlich seit November 2018 von diesem neuen Online-Verfahren profitieren.

Die tansanische Regierung hat daher ein digitales Portal für die Entgegennahme von elektronischen Visumanträgen eingerichtet. Es gibt aber auch Online-Anbieter, die sich wie unser Partner auf diesen Bereich spezialisiert haben und Ihnen eine schnelle Bearbeitung Ihres Visumantrags garantieren. Dazu müssen Sie sich nur auf der Website einloggen und auf das Antragsformular für ein Visum für Tansania zugreifen.

In diesem Formular müssen Sie lediglich Angaben zu Ihrer Identität, Ihrer beruflichen und persönlichen Situation, Ihrer Passnummer und einer gültigen E-Mail-Adresse machen.

Anschließend werden Ihnen eine Reihe einfacher Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand oder früheren Reisen gestellt.

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, müssen Sie es nur noch vollständig überprüfen, bevor Sie es bestätigen. Vernachlässigen Sie diesen Schritt nicht, denn ein einfacher Fehler kann dazu führen, dass sich die Bearbeitung Ihres Antrags verzögert und es länger dauert, bis Sie ihn erhalten.

Bezahlen Sie dann die geforderte Gebühr online per Kreditkarte. Ohne die Zahlung dieser Gebühr wird Ihr Antrag nicht weitergeleitet und Sie erhalten kein Visum für Tansania.

Sobald Ihr Visum von den Behörden akzeptiert wurde, wird es Ihnen per E-Mail zugeschickt und Sie müssen es nur noch ausdrucken, um es auf Ihrer Reise mitzunehmen.

 

Welche Dokumente sollte man für einen schnelleren Visumantrag einplanen?

Wenn Sie möchten, dass Ihr Antrag auf ein E-Visum für Tansania schnell bearbeitet wird, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Dokumente, die Sie online anfordern, bereits im Vorfeld vorbereiten. Sie sollten insbesondere Folgendes dabei haben

  • Ein gültiger Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Datum Ihrer Ankunft in Tansania hinaus gültig ist. Sie müssen die Identitätsseite Ihres Reisepasses in Farbe scannen, damit die Passnummer, Ihr Vor- und Nachname sowie Ihr Geburtsdatum und -ort sichtbar sind.
  • Ein Passfoto: Dieses muss ebenfalls neueren Datums und in Farbe sein sowie das vorgeschriebene Format haben. Das Foto muss scharf und schattenfrei sein.
  • Nachweis der Rückreise: Schließlich müssen Sie auch ein Flug- oder Zugticket haben, das belegt, dass Sie nach der Reise nach Hause zurückkehren oder an einen anderen Ort weiterreisen.

 

Wann sollte man ein Online-Visum für Tansania beantragen?

Um sicherzustellen, dass Sie rechtzeitig und zum geplanten Zeitpunkt nach Tansania reisen können, müssen Sie Ihr E-Visum natürlich zum richtigen Zeitpunkt beantragen.

Wie bereits erwähnt, dauert es in der Regel nicht länger als zehn Tage, bis ein Antrag auf ein elektronisches Visum für dieses Land bearbeitet wird. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie bis zum letzten Moment warten müssen, um diesen Antrag zu stellen.

Im Idealfall sollten Sie ein wenig im Voraus planen, um für alle unvorhergesehenen Ereignisse gewappnet zu sein.

Es kann nämlich sein, dass Sie beim Ausfüllen des Antragsformulars einen Fehler machen, der dazu führt, dass Ihr E-Visum abgelehnt wird. In diesem Fall müssen Sie das Verfahren von vorne beginnen und erneut die gesetzliche Bearbeitungsfrist abwarten.

Es ist auch möglich, dass Sie von den tansanischen Behörden wegen Unvereinbarkeit mit den Regeln des E-Visa-Systems abgelehnt werden. In diesem Fall ist es in den meisten Fällen möglich, über ein herkömmliches Visumverfahren in das Land einzureisen. Dies kostet Sie aber natürlich noch mehr Zeit und Sie sollten diese zusätzliche Zeit einplanen, damit Sie nicht am Tag der Abreise ohne Visum dastehen.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihr Visum für Tansania rechtzeitig erhalten, sollten Sie es mindestens ein oder zwei Monate vor Ihrer Abreise beantragen.

e-Visum Tansania beantragen!

Häufig gestellte Fragen

Wo kann man ein Visum für Tansania beantragen?

Dank des 2018 eingeführten E-Visa-Verfahrens ist es nicht mehr notwendig, das Visum bei der tansanischen Botschaft in Ihrem Wohnsitzland zu beantragen. Sie können sich nämlich auf die Website eines beauftragten Anbieters begeben, der Ihnen Zugang zu einem offiziellen Online-Antragsformular gibt und es Ihnen ermöglicht, das Visum auf elektronischem Weg innerhalb von nur zehn Tagen und ohne jegliche Reise zu erhalten.

Wie viele Reisen kann man mit dem E-Visum nach Tansania machen?

Das online angebotene E-Visum ist ein Visum für die einfache Einreise, das für alle Aufenthalte in dem Land bis zu 90 Tagen funktioniert. Es gibt aber auch ein Visum für die mehrfache Einreise, das 90 Tage lang gültig ist und Ihnen ebenfalls mehrere Ein- und Ausreisen nach Tansania ermöglicht. Diese Art von Visum ist natürlich auch teurer als das herkömmliche E-Visum.

Wie lange dauert das Antragsverfahren für ein Visum für Tansania?

Die Beantragung eines Online-Visums für Tansania ist extrem schnell und dauert nur wenige Minuten, da Sie lediglich ein Online-Antragsformular ausfüllen müssen, um Zugang zu erhalten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die erforderlichen Dokumente bei sich haben.