Gültigkeitsdauer des eTA- oder eVisitor-Visums für Australien

Wenn Sie mit Ihrem e-Visum einen weiteren Aufenthalt in Australien planen, müssen Sie sicherstellen, dass es gültig ist. Hier finden Sie genaue Informationen über die Gültigkeit dieser Genehmigung.

Das e-Visum Australien beantragen

Wenn Sie für eine Geschäfts- oder Urlaubsreise nach Australien reisen möchten, benötigen Sie ein eVisitor-Visum oder eTA. Dieses Visum, das Sie direkt online beantragen können, hat die Besonderheit, dass es ein Mehrfachvisum ist. Das bedeutet, dass Sie es während seiner Gültigkeitsdauer beliebig oft für Reisen nach Australien verwenden können. Die Gültigkeitsdauer beträgt derzeit ein Jahr, d. h. 12 Monate, und jeder Aufenthalt in Australien darf nicht länger als 3 Monate dauern.

 

Wie lange ist das eVisitor-Visum oder die eTA für Australien gültig?

Wie Sie sehen werden, wenn Sie Ihr Visum online beantragen, können Sie den eVisitor oder die eTA innerhalb weniger Tage und maximal 72 Stunden erhalten. Ab dem Tag, an dem Sie die Benachrichtigung über die Annahme Ihres eVisitor per E-Mail erhalten, beginnt die Gültigkeitsdauer dieses Visums.

Denken Sie daran, dass unabhängig davon, wie oft Sie mit diesem Visum nach Australien reisen, das Visum sowohl beim Einchecken für Ihren Flug als auch bei Ihrer Ankunft in Australien gültig sein muss.

Das Ablaufdatum, das ein Jahr nach dem Datum der Ausstellung des e-Visums eintritt, ist auf dem Visum vermerkt. Die letzte Einreise nach Australien ist also bis zum letzten Tag der Gültigkeit dieser Genehmigung gültig.

 

Wie lange darf man mit einem e-Visum maximal in Australien bleiben?

Das e-Visum für Australien ist zwar 12 Monate lang gültig, aber Sie können sich damit nicht ein Jahr lang in Australien aufhalten.

Die maximale Dauer eines Aufenthalts in Australien mit diesem Visum beträgt 3 Monate. Sie können also während der Gültigkeitsdauer Ihres eVisitor so viele Aufenthalte von bis zu drei Monaten machen, wie Sie möchten.

Diese Dreimonatsfrist muss nicht unbedingt vollständig durch die Gültigkeit des Visums abgedeckt werden und es ist lediglich erforderlich, dass das Visum zum Zeitpunkt Ihrer Einreise nach Australien gültig ist.

 

Eine Gültigkeit, die von der Gültigkeit Ihres Reisepasses abhängt :

Achtung! Das elektronische Visum eVisitor oder eTA ist zwar ein Jahr ab Ausstellung gültig, aber Sie können es nicht verwenden, wenn Ihr Reisepass nicht mehr gültig ist. Wenn Ihr Reisepass abläuft, läuft auch Ihr Visum automatisch und zum gleichen Zeitpunkt ab. Selbst wenn die Gültigkeitsdauer des Visums noch nicht abgelaufen ist, können Sie nur mit dem Reisepass nach Australien reisen, der bei der Beantragung des Visums verwendet wurde.

Diese Passnummer wird nämlich auf dem Visum, das Sie erhalten haben, angegeben und das Visum wird automatisch mit ihr verknüpft.

Ihr Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach Ihrer Ankunft in Australien gültig sein. Wenn Ihr Reisepass innerhalb von 6 Monaten nach Ihrer geplanten Ankunft in Australien abläuft, müssen Sie einen neuen Reisepass beantragen, bevor Sie nach Australien reisen können.

 

Fälle, in denen die Gültigkeit des Visums früher abläuft :

An dieser Stelle sei daran erinnert, dass Sie ein elektronisches Visum vom Typ eVisitor oder eTA nur erhalten können, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese Bedingungen müssen zum Zeitpunkt der Online-Beantragung erfüllt sein, aber auch bei Ihrer Einreise in das Land sowie während Ihres gesamten Aufenthalts.

Das bedeutet, dass Ihr eVisitor, wenn sich etwas in Ihrer Situation geändert oder entwickelt hat, möglicherweise nicht mehr gültig ist und Sie es daher nicht mehr für Ihren Aufenthalt in Australien verwenden können. Daher sind die Fälle, die die Gültigkeitsdauer Ihres Visums verkürzen können, folgende:

  • Der Reisepass, den Sie für Ihren Antrag verwendet haben, ist abgelaufen oder verloren gegangen.
  • Sie haben sich mit Tuberkulose infiziert
  • Sie wurden zu einer Gefängnisstrafe verurteilt
  • Sie planen, während Ihres nächsten Aufenthalts in Australien zu arbeiten
  • Sie oder ein Familienmitglied haben Schulden bei der australischen Regierung

 

Was Sie tun können, wenn Ihr Visum nicht lange genug gültig ist :

Wenn das Datum deiner Ankunft in Australien nicht mehr innerhalb der Gültigkeitsdauer deines Visums liegt, musst du vor deiner Abreise zwingend ein neues Visum beantragen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie diesen Antrag jederzeit stellen können, auch wenn Ihr aktuelles Visum noch nicht abgelaufen ist. Wenn Sie dies tun, wird Ihr neues Visum automatisch das vorherige ersetzen und die Gültigkeitsdauer des Visums wird wieder ein Jahr betragen.

Das e-Visum Australien beantragen

Häufig gestellte Fragen

Wo und wie bekomme ich ein Visum für Australien?

Um schnell ein Visum für Australien zu erhalten, ist es ideal, das eVisitor online über die Seite eines Anbieters zu beantragen. Hier müssen Sie nur ein Online-Formular mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Passnummer ausfüllen und erhalten Ihr Visum innerhalb von maximal 72 Stunden per E-Mail, meistens sogar noch schneller.

Ist es möglich, die Gültigkeitsdauer des australischen Visums zu verlängern?

Es ist nicht möglich, die Gültigkeitsdauer eines eVisitor- oder eTA-Visums zu verlängern, wenn es einmal abgelaufen ist. Die einzige Möglichkeit, in diesem Fall wieder nach Australien ausreisen zu können, besteht darin, online ein neues Visum zu beantragen und das Verfahren von vorne zu beginnen. Bitte beachten Sie. Es ist auch nicht möglich, dieses elektronische Visum zu beantragen, wenn Sie sich bereits in Australien befinden. Sie müssen also das Land verlassen, bevor Sie den Antrag stellen können.

Wird das Visum für Australien automatisch verlängert?

Im Gegensatz zu einigen anderen Online-Diensten wird das elektronische Visum für Australien eVisitor oder eTA nicht automatisch verlängert, wenn es abläuft. Sobald das Ablaufdatum erreicht ist, wird es daher ungültig und hat keine rechtliche Gültigkeit mehr. Sie müssen also ein neues Visum beantragen, bevor Sie erneut nach Australien reisen können.